Wir spenden 3.000 € an Mathilda

Vater Christian Bellinghaus, Vorstandsvorsitzende Bärbel Günther, Martina Osterburg für den Festausschu

Im Rahmen der „Oscar Night 2019“, zu der der Theaterverein Dellerlecker e. V. im November in den Festsaal der Vitos eingeladen hatte, war zu Spenden für die kleine Mathilda Bellinghausen aufgerufen worden. Dabei kam eine Spendensumme in Höhe von 3.000 EUR zusammen.

Der Verein bedankt sich in diesem Zusammenhang noch einmal herzlich bei den zahlreichen Sponsoren, die sich an der Gestaltung und Finanzierung des Abends beteiligt hatten. Ohne Unterstützer wie Sparda Bank, Rittal Foundation, Dachdecker Welker, Wendel Email, Artemis Augenklinik, Markus Benschus und vor allem Hotel Bartmann’s Haus wäre ein solcher Abend nicht möglich gewesen.

Mathilda ist mit einem seltenen Defekt namens Fibulaaplasie zur Welt gekommen. In dem Bestreben der Eltern, ihr ein einigermaßen normales Leben zu ermöglichen, werden auf Mathilda einige komplizierte und kostspielige Operationen zukommen, die die Familie hauptsächlich aus eigenen Mitteln bestreiten werden muss. Bei einem Treffen mit Mathildas Vater Christian Bellinghausen im Rahmen der Jahreshauptversammlung berichtete dieser über die aktuelle Situation der Kleinen, der es aktuell den Umständen entsprechend ganz gut geht. Er erzählte den Vereinsmitgliedern auch von den Hochs und Tiefs und täglichen Anstrengungen, die er und seine Frau aber zum Wohle ihrer Tochter nur zu gern auf sich nehmen. Der Verein überreichte dem sichtlich gerührten Vater einen symbolischen Scheck in Höhe von 3.000 EUR über den Betrag, den der Verein auf das Konto der von der Familie gegründeten Stiftung einzahlen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*